Bevor es ein “Erster Start Mavic 2” gibt, solltest du dir eine Mavic 2 kaufen: https://amzn.to/2YGmYzU 🙂

1. Drohnenversicherung abschließen:

Schaut euch diesen Artikel zum Thema Drohne versichern an! Hier bekommt ihr einen Vergleich der Drohnenversicherungen von mir aufgezeigt. Außerdem besteht eine Kennzeichnungspflicht. Feuerfester Aufkleber für Drohne mit Name und Anschrift hier bestellen: https://amzn.to/2JNUkt1 . Diese 3 Dinge sind sehr wichtig, diese solltet ihr für Erster Start Mavic 2 Pro/Zoom unbedingt beachten.

2. Checkliste vor dem Start prüfen:

Ihr habt euch eine “Checkliste Drohnenflug” gewünscht. Ich habe alle mir vorliegenden Gesetze und Vorschriften auf 2 A4 Seiten im PDF Format zusammengefasst und stelle es euch kostenlos zur Verfügung. Beidseitig bedruckt könnt ihr diese laminieren und habt sie dann wetterfest bei jedem Drohnenflug kompakt dabei.

Checkliste Drohnenflug als PDF öffnen

Erster Start Mavic 2

Ich habe in diesem Blogpost bereits über die Planung des Drohnenfluges geschrieben. Denkt daran, dass man nicht überall Netzempfang hat und Kartenmaterial ggf. vorher ausdruckt.

3. Mavic 2 Pro/Zoom vorbereiten:

  • Schutzfolien entfernen
  • Akkus Fluggerät laden
  • Akku der Fernbedienung (Remote) laden
  • Akku des Smartphones / Handys laden
  • Richtiges Kabel an der Fernbedienung montieren (passend zum Handy)
  • Propeller montieren (‘Klick’)
  • Schutzkappe Gimbal entfernen
  • Updates installieren (Installation und Kopplung am besten am Vortag in der Wohnung)
  • zuerst die vorderen Arme ausklappen, danach die hinteren Arme
  • ebene Fläche suchen, lose Teile (Steine, Laub) entfernen
  • 4 Auflagepunkte der Drohne prüfen (nicht im hohen Gras starten)
  • 5 m Abstand zur Drohne einhalten
  • Freie Sicht nach oben (Drohne landet senkrecht)
  • Sticks an der Fernbedienung montieren
  • beide Antennen ausklappen
  • Fernbedienung einschalten (schneller Doppelklick, dabei 2. Klick lang gedrückt halten)
  • App starten
  • Fluggerät Mavic 2 Pro/Zoom einschalten
  • Verbindung abwarten und prüfen
  • auf GPS Signal der Drohne warten (links oben im Handy Display = Status der Drohne)
  • max. Flugdistanz und max. Flughöhe in der App einstellen
  • jegliche Sensorik aktivieren, ggf. Anfängermodus aktivieren
  • Start der Motoren: Steuerhebel beide diagonal nach innen unten drücken und halten
  • Abheben: linken Steuerhebel nach oben drücken
  • Landen: linken Steuerhebel nach unten drücken oder “H” Home-Taste lange drücken

Erster Start der Mavic 2 als Videoanleitung:

Schaut euch gern mein Tutorial Video zum ersten Start der Mavic 2 an:

Sei der Erste der diesen Beitrag teilt!

Aufrufe: 366